«

»

Jan 21

Stegplatte

Unser Angebot an Stegplatten bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten sowohl für die Anwendungen in Innenräumen als auch im Freien. Die Stegplatten aus Polycarbonat der Marke Makrolon sind Platten, die leicht zu transportieren, und einfach einzusetzen sind. Stegplatten sind praktisch unzerbrechlich! Die besondere Struktur verleiht den Stegplatten Luft isolierende Zwischenräume, die eine besondere Anforderung an die Wärmeisolierung darstellt. Die Spannweiten unserer Stegplatten variieren je nach Stärke der verwendeten Platten. Die Doppelstegplatten bieten zudem hervorragende ästhetische und optische Eigenschaften in einer großen Auswahl von diversen Stärken und Farben.Jede Stegplatte können wir individuell nach Kundenwunsch anfertigen. Sollten Sie Fragen zu einer Stegplatte haben, dann sprechen sie uns an. Wir  klären alle aufkommenden Fragen und erstellen Ihnen auch gerne ein Komplettangebot für ihre Terrassenüberdachung.  Tel. 02823 / 9288330

Nachfolgend haben wir die unterschiedlichen Typen unserer Stegplatten und dem Zubehör aufgelistet. Wenn Sie den Link anklicken, dann werden sie zu unserem Stegplatten - Shop weitergeleitet.

1. Stegplatten aus Polycarbonat

2. Stegplatten aus Plexiglas

3. Stegplattenreiniger

4. Stegplattenzubehör

Stegplatten aus Acrylglas oder Polycarbonat – Welche sollte man wählen? Welche Stegplatten sind durchlässig für UV Strahlen? Welche Stegplatte soll ich für ein Gewächshaus, ein Carport oder für einen Wintergarten verwenden?

Stegplatten aus Acryl

Zunächst einmal unterscheiden sich Stegplatten aus Acryl und Polycabonat durch einen wesentlichen Punkt - Stegplatten aus Acryl kosten mehr Geld! Acrylglas hat im Wesentlichen die gleichen Eigenschaften wie echtes Glas. Es ist Durchlässig für die UV – Strahlen des Sonnenlichts und somit perfekt geeignet für die Überdachung eines Gewächshauses, denn UV – Strahlen sind immens wichtig für das Wachstum von Pflanzen und Obst bzw. Gemüse.

Umgangssprachlich bezeichnet man Acrylglas auch als Plexiglas, aber es gibt noch viele weitere Bezeichnungen. Für den Einbau einer Stegplatte aus Acryl sprechen noch weitere wichtige Punkte. Man kann diese Stegplatten auch als Hohlkammerplatte bestellen und damit gleichzeig die Wärmeisolierung regulieren, was in einem Gewächshaus besonders wichtig ist. Die extreme Langlebigkeit dieser Stegplatten ist ebenfalls ein wichtiger Punkt für Besitzer eines Gewächshauses.

Stegplatten aus Polycarbonat

Polycarbonat ist ein Kunststoff der, im Unterschied zu Acrylglas, keine UV Strahlen passieren lässt. Man kann Polycarbonat – Stegplatten in vielen verschiedenen Stärken bestellen, was sich perfekt mit einem Einbau auf einem Carport, Terrassenüberdachung oder als Wintergartendach vereinbaren lässt. Die Schlagfestigkeit von Polycarbonat Stegplatten können nach einigen Jahren nachlassen, weil die Weichmacher des Kunststoffs mit den Jahren verschwinden. Es empfiehlt sich deshalb Stegplatten mit UV Schutzbeschichtung zu wählen, weil hier die Schlagfestigkeit deutlich länger hält. Da in Wintergärten und Carports oftmals keine UV – Strahlen gewünscht werden, kann man hier auf diese Hohlkammerplatten zurückgreifen.
Prinzipiell kann man für die Überdachung eines Gewächshauses auch Stegplatten bzw. Hohlkammerplatten aus Polycarbonat wählen. Auch damit wachsen viele Pflanzen sehr gut, aber Fachleute weisen auf die Eigenschaften von UV bestrahlten Pflanzen hin. Sie vertreten die Meinung, dass Pflanzen unter UV-Bestrahlung deutlich besser wachsen und gesünder sind. Außerdem wachsen einige Pflanzen, insbesondere aus südlichen Ländern, ohne UV-Licht sehr schlecht. Je nach Bedarf kann man also unterschiedliche Stegplatten zum Einsatz kommen lassen.

Die Frage nach einer Stegplatte aus Acryl oder Polycarbonat muss sich also jeder selbst beantworten. Für beide Arten gibt es Argumente und die Langlebigkeit und Schlagfestigkeit beider Stegplatten sind herausragend. Sprechen Sie unsere Experten an. Wir helfen Ihnen gerne weiter!